Hundetrainer Ausbildung „Dogs Life Academy“

Fachlich, Sachlich, Kompetent

Professioneller und sachkundiger Hunetrainer / in werden

Wir begleiten Sie durch Theorie und Praxis und vermitteln Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse, die ein guter und sachkundiger Hundetrainer haben sollte.

Herzlich Willkommen zur Hundetrainer Ausbildung

im Hundezentrum der „Dogs Life Academy“

 

Fachlich, Sachlich, Kompetent

 

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Hundetrainer zu werden, tun Sie das vermutlich, weil Sie Hunde mögen, mit Hunden arbeiten wollen und eine besseres Verständnis für die Fellnase auf vier Pfoten erwerben wollen.

 

Hoffentlich endet das nicht in einer Entäuschung, denn mit Hunden werden Sie als Hundetrainer nur sehr wenig arbeiten, Sie haben es eher mit den Menschen und ihren persönlichen Eigenarten und Problemen zu tun.

 

Die wichtigste Aufgabe eines Hundetrainers besteht darin, seinen Kunden zu ermöglichen, Erfolg bei der Erziehung ihres Hundes zu haben und ihre eigenen Ziele mit dem Hund selbstständig zu erreichen.

 

Ihr Job als Trainer ist es also sich so schnell wie möglich überflüssig zu machen.

  • Theorie 40%
  • Praxis 40%
  • Selbststudium 20%

Allgemeines zur Hundetrainerausbildung

Warum bei uns?

Einfühlungsvermögen und Teamgeist !

Wir verkaufen keine Träume, bei uns lernen Sie Hunde einfach zu verstehen. Man hört viel von modernen, gewaltfreien und artgerechtem Training. Es werden wissenschaftliche und ethologische Erkenntnisse und jahrzehntelange Erfahrung angepriesen. Was bedeutet gewaltfrei? Alleine sich schon einen Hund nach Hause zu holen ist nicht gewaltfrei. Kleine Welpen werden von heute auf morgen dem Muttertier und seinem Rudel entrissen und in ein fremdes zu Hause gebracht. Ein Hund an der Leine wird in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Er kann sich nicht artgerecht entfalten. Was ist daran artgerecht wenn ein Hund an der Leine gehen muss? Wir zeigen ihnen auf wie Hunde und Menschen lernen. Wie sich zwei verschiedene Individuen aufeinander einstellen und eine Beziehung zu einander entwickeln. Auch Strafe muss sein. Die Frage ist nur wie. Jemanden Grenzen setzen bedeutet nicht immer gleich körperliche Gewalt. Auch psychische Gewalt wird oft angewendet und vergessen, dass diese Art von Gewalt manchmal schlimmere Folgen haben kann als bei körperlicher Gewalt. Vergessen Sie also Wörter wie: gewaltfrei, artgerecht usw.. Diese Wörter dienen nur zur Selbstdarstellung und werden als verkaufsfördernd mißbraucht. Anti-autoritäre Erziehung gibt es nicht und wird es auch niemals geben. Diese Art der Erziehung wird weder bei Hunden noch bei Kindern, funktionieren.
Kursinformationen

Ausbildungsdauer

6-12 Monate

Die Ausbildung umfasst insgesamt ca. 30 Tage, die innerhalb eines Jahres abgebaut werden. Es werden keine festen Termine vorgegeben, die aus persönlichen Gründen, Arbeit oder Familie nicht wahrzunehmen sind. Alle Termine werden individuell mit Ihnen vereinbart!

Ausbildungsbeginn Ein Einstieg ist jederzeit möglich… …egal, ob sofort, in einem Monat oder erst in einem halben Jahr! Die Ausbildung findet rund ums Jahr statt!

Zum Ablauf
  • max. 2 Teilnehmer
  • sofortiger Ausbildungsbeginn
  • freie Terminvereinbarung
    • Einteilung unabhängig von Arbeit / Familie
    • Wochentags, Wochenende
    • keine langen Unterbrechungen
  • hoher Praxisanteil
    • Sie stehen mit mir gemeinsam auf dem Platz und bekommen alles „hautnah“ mit
  • der eigene Hund kann mitgebracht werden
  • umfassendes Skript zu allen Themen
  • keine monatlichen Lizenzgebühren
  • regelmäßige Newsletter
  • keine Methode „nach…“, sondern individuelles Training abgestimmt auf das jeweilige Mensch-Hund-Team
Ausbildungsthemen
  • Verhaltensbiologische Grundlagen des Hundes
  • Lernverhalten
  • Kommunikation
  • Zucht,Haltung,Ernährung des Hundes
  • Anatomie des Hundes
  • Tiergesundheit,
  • Erste Hilfe
  • Recht

Eine detaillierte Aufgliederung über die einzelnen Themenbereiche finden Sie in unserem Downloadbereich

Skripte

Zu allen Themen erhalten Sie ein umfassendes Skript, welches im Moment fast 1000 Seiten mit zahlreichen Fotos und Abbildungen umfasst.

Die Skripte werden ständig erweitert, überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Sie sind stich- punktartig zusammengefasst und umfassen das Wesentliche, ohne viel Umschreibungen und Text.

Trotzdem sollten Sie sich zusätzlich noch weitere, eigene Notizen machen!

Zusätzlich erhalten Sie mehr als 20 Fachskripte und Fachbücher!

Eine Leseprobe unserer Skripte finden Sie hier im Downloadbereich

Videos

Es werden Ihnen zusätzlich für Zuhause Videos zur Verfügung gestellt. Diese Videos beinhalten Sequenzen aus dem Unterricht, Ausdrucksverhalten der Hunde untereinander sowie beim Sozialspiel.

Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit sich alles in Ruhe genau anzuschauen und Ihren Blick zu schulen, auf was Sie achten bzw. gegebenenfalls eingreifen müssen.

Außerdem zeigen Ihnen die Videos die häufigsten Erziehungs- und Trainingsfehler

Zur Ausbildung gehört auch das Videos von Ihnen (und Ihren Hund) im Training gemacht werden, die im Anschluss analysiert und besprochen werden.

Ein Beispielvideo finden Sie hier im Downloadbereich

Wir setzten auf Teamgeist und eine gute Kommunikation!

Info´s zur Hundetrainer Ausbildung

§11Mit der Novellierung des Tierschutzgesetzes ist die Hundetrainertätigkeit seit dem 1. August 2014 erlaubnispflichtig geworden. Die Grundlage hierfür ist der § 11, Abs. 1, Nr. 8f Tierschutzgesetz.
Was das bedeutet? Bevor Sie als Hundetrainer gewerbsmäßig tätig sein dürfen, wird eine Genehmigung des zuständigen Veterinäramt benötigt. Die Voraussetzung für eine Genehmigung ist – neben dem Einreichen Ihres Antrages – ein Nachweis darüber, dass Sie gut ausgebildet sind und über eine ausreichende Sachkunde verfügen. Bei uns erhalten Sie die Sachkunde während Ihrer Ausbildung! Die Lerninhalte unserer Ausbildung entsprechen den Anforderungen zum Nachweis der Sachkunde nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz. Somit bereiten wir Sie auf alle Prüfungen ausreichend vor.

  • In erster Linie die Liebe zum Hund, Gassiaber auch Freude und Geduld an der Arbeit mit Menschen
  • Mindestalter 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Offenheit für faire Trainingsmethoden (es wird erwartet, dass Sie keine Hilfsmittel/Methoden verwenden, die dem Hund Schmerzen zufügen)
  • Bereitschaft, sich auch nach Ausbildungsende weiterzubilden

D37A7334 Hundeschule BW InternetdateiHundetrainer ist kein Beruf, sondern eine Berufung die Leidenschaft bedeutet!

 

Die Leidenschaft zum Hund ist natürlich das Wichtigste. Sie sollten allerdings auch Einfühlungsvermögen für das „andere Ende der Leine“, dem Besitzer, mitbringen. Eine Hundeschule ist nämlich vielmehr eine „Schule für Menschen“ Jedem angehenden Hundetrainer muss deshalb klar sein, dass ein Großteil seiner Arbeit beim Besitzer liegt. Ihre Aufgabe besteht darin, dem Menschen beizubringen, wie er seinen Hund erzieht und richtig einschätzt. Dabei darf man nicht außer Acht lassen, dass jeder Besitzer andere Vorstellungen und Zielsetzungen hat.

Ausbilder / Dozenten

Christian Huber

Christian Huber

Eigentümer und Hundetrainer der Hundeschule Bayerischer Wald

Mein Name ist Christian Huber, ich bin 1972 geboren und in Straubing aufgewachsen. Mit 7 Jahren bin ich zum ersten mal auf den „Hund“ gekommen. Mitlerweile haben der 4. und 5. Hund, zwei Dobermänner Namens Lea & Luke, bei mir ein zu Hause gefunden! 2009 nach erfolgreichem Abschluß zum Hundetrainer eröffnete ich die Hundeschule Bayerischer Wald. Mitbegründer der Dogs Life Academy Meine Referenzen finden Sie hier

Elke Pfeiffer

Elke Pfeiffer

Eigentümer und Hundetrainer der Hundeschule Pfeiffer

Ich heiße Elke Pfeiffer und wohne im schönen Bayerischen Wald, im wunderschönen Sonndorf. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.

Mit Tieren groß geworden, entdeckte ich bald meine Leidenschaft, Tiere aller Art aufzuziehen und ihre Körpersprache zu erlernen und zu verstehen. Meine Kenntnisse und Beobachtungen konnte ich dann auch mit Pferden, Hunden, Katzen und anderen Tieren erfolgreich umsetzen.

Mein Motto: Lieber die „Tiersprache“ verstehen als das Tier zu „vermenschlichen“, denn im „Vermenschlichen“ geschehen allzu leicht Missverständnisse. Mitbegründer der Dogs Life Academy

Meine Referenzen finden Sie hier….

Unsere Preisliste

contact-icon-170x300Bitte verwenden Sie dieses Formular oder rufen Sie an, wenn Sie Fragen an uns haben oder weitere Informationen benötigen.

Hier geht´s zum Formular